Oolong Tee - Naturpark Apotheke
16170
post-template-default,single,single-post,postid-16170,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,side_menu_slide_from_right,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-15.0,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive
 

Oolong Tee

Oolong Tee

Wundertee Oolong – Die gesundheitsfördernden Eigenschaften des Oolong-Tee

Der Oolong Tee ist ein traditioneller Tee der Chinesen, dem seit Jahrhunderten nachgesagt wurde, dass er sich positiv auf die Gesundheit und auf das Reduzieren von Körperfett auszuwirken. Oftmals jedoch sind die nachgesagten Wirkungen wissenschaftlich nicht nachweisbar.

Nachgewiesener erhöhter Energieverbrauch

Eine Studie der Abteilung für „angewandte Nahrung“ der medizinischen Fakultät, der Universität von Tokushima (Japan), die 2003 veröffentlicht wurde, trägt den Titel: „Oolong Tee – Zunahme des Energie-Metabolismus japanischer Frauen“, und beschreibt die Effekte des Wu-Lang(Oolong)-Tees, speziell auf Frauen. Die Beobachtungen studierten den Zusammenhang zwischen Gewichtsverlust und Oolong-Teekonsum der Probandinnen.
Die Studie bezog 120 Japanische Frauen, die für 6 Wochen Oolong-Tee im Vergleich mit traditionellem grünem Tee tranken, üblicher Weise nach einer Mahlzeit.
Die Forscher fanden heraus, dass sich der Energieverbrauch der Frauen, die den Oolong Tee direkt nach der Mahlzeit tranken, um zehn Prozent erhöhte. Der Energieverbrauch der Frauen, die den traditionellen grünen Tee zu sich nahmen, stieg nur um vier Prozent und der Verbauch der Frauen, welche Wasser tranken, war unverändert.

Das Geheimnis des Oolong-Tees

Im Oolong-Tee sind besonders hoher Konzentration Polyphenol enthalten. Hierbei handelt es sich um sind aromatische Verbindungen, den sekundären Pflanzenstoffen gerechnet werden. In jedem Tee sind Polyphenole, wie Flavonoide oder Anthocyane (Farbstoffe), Geschmacksstoffe und Tannine (Gerbsäuren) enthalten. Diese Polyphenole sind es, die Tees, aber auch Weine und Früchte, besonders gesundheitsfördernd machen. Diese chemischen Verbindungen wirken nicht nur entzündungshemmend und krebsvorbeugend, sondern aktivieren das Enzym, das für die Auflösung des Triglyzerids verantwortlich ist. Triacylglycerine mit drei Fettsäuren sind die Verbindungen in Fetten und fetten Ölen. Das bedeutet, dass die Polyphenole die Fettablagerung in den Blutgefäßen aktiv vermindern.

Gewichtsverlust durch Oolong-Tee

Die spezielle Zusammensetzung des Oolong-Tees macht ihn in den Augen mancher Konsumenten zu einem Wundergewichtverlustgetränk. Auch wenn der Tee nicht als medizinisches Mittel zur Gewichtsreduzierung zugelassen ist, so haben Studien gezeigt, dass es einem Zusammenhang zwischen dem Verzehr von Oolong-Tee und erhöhten Kalorienverbrauch gibt.
Es heißt, dass man allein durch tägliches Trinken von drei bis vier Tassen Oolong bis zu fünf Kilo verlieren kann, ohne seine Ernährung umzustellen. Ansonsten ist es zu empfehlen, Oolong-Tee begleitend zu einer kontrollierten Diät zu trinken.

Blockieren von Fett fördernden Kohlenhydraten

Japanische Forscher entdeckten, dass wenn man 15 Minuten bevor man Kohlehydrate zu sich nimmt, Oolong-Tee trinkt, der übliche Effekt der Insulinerhöhung, der normalerweise mit dem Verzehr von Kohlehydraten einhergeht, verringert. Das bedeutet, dass die Kohlenhydrate, die normalerweise als Fett gespeichert und umgewandelt werden, blockiert werden. Indem man also eine Viertelstunde vorher Oolong-Tee trinkt, soll man Kuchen, Teigwaren, Brot usw. essen, ohne an Gewicht zu gewinnen, das mit übermäßigem Kohlehydratekonsum verbunden ist.

Förderung von gesunder Haut

In einer neuen Studie veröffentlichten japanische Forscher der Shiga-Universität im „academic journal Archives of Dermatology“, dass das tägliche Trinken von Oolong-Tee, innerhalb ungefähr vier Wochen regelmäßigen Konsums, einen beachtlichen Hautreinigungseffekt mit sich zieht.

Aufhebung von Zeichen des Alters

Freie Radikale sind die Ursache des unumgänglichen Alterungsprozesses des menschlichen Körpers, welche sich in Altersflecken und Falten ausdrücken. Diese freien Radikale werden besonders durch Stress, Umweltverschmutzung und Lebensmittelzusatzstoffen erhöht freigesetzt. Bei Personen, die regelmäßig Oolong-Tee zu sich nahmen, ist nachgewiesen worden, dass das Ausschütten dieser Radikalen verringern und sogar bis zu 50 % gänzlich aufheben können, was wiederum helfen kann, die sichtbaren Zeichen zu verringern, die mit Altern verbunden sind.

Förderung gesunder Zähne

Eine Studie der Abteilung für Zahnheilkunde Japans an der Osaka-Universität, stellte fest, dass ein regelmäßiger Genuss von Oolong-Tee den Effekt der Plaqueablagerung, die für den Zahnverfall verantwortlich ist, stark verringert. Dies soll am antibakteriellen Effekt des Tees gegen Mundstreptokokken liegen.

Stärkung des Immunsystems

Das Trinken von Oolong-Tee kann das Immunsystem stärken, vermutlich aufgrund der starken antioxidanten (oxidationshemmend) Eigenschaften, die in allen Tees zueigen sind.